Zurück

IT-Sicherheit am Arbeitsplatz

Das Thema IT Sicherheit ist aktueller denn je und wird zukünftig nicht nur Behörden, sondern auch zunehmend kleine und mittelständische Unternehmen beschäftigen.

Wie bilde ich ein wirklich sicheres Passwort? Wie schütze ich mich vor Hackern und Angreifern? Woran erkenne ich, dass die Mail einen Trojaner installieren will? Und was ist Social Engineering?

Die Sensibilisierungskampagne der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV) hat sich genau mit diesen und anderen Themen auseinandergesetzt.

Wir hatten die großartige Aufgabe, diese Themen zu visualisieren und so für Aufmerksamkeit in den Behörden zu sorgen, für eine maximale Wahrnehmung bei den Beschäftigten und eben genau das - eine Sensibilisierung für das Thema IT-Sicherheit am Arbeitsplatz.

Kunde:

Bundesakademie für öffentliche Verwaltung, Brühl

Leistungen:

Grafik, Texte / Lektorat

Jahr:
2010 - 2016

IT-Sicherheit am Arbeitsplatz

Eine Sensibilisierungskampagne der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung (BAköV), Brühl.

Nachdem wir zunächst vor allem als "Übersetzer" von IT-Sprech an "normale" User gestartet sind und alle Texte zielgruppenkompatibel texteten, haben wir im Laufe des ersten Projektjahres bereits die grafischen Umsetzung für einen Großteil der Behörden und Ministerien übernommen, die diese Kampagne in ihrem Haus umgesetzt haben.

„Wir haben uns sehr gefreut, dass wir bei der Initiative der Bundesverwaltung „Sicher gewinnt!“ mit Birgit Woitke als Kommunikationsexpertin zusammen arbeiten dürfen. “
Dr. Käthe Friedrich, Projektleiterin bei der BAköV

Print, Texte und Filme

Dazu gehörte zunächst die Gestaltung von Postern und Plakaten, die sich am Corporate Design der Bundesregierung orientieren, aber trotzdem eine hohe Eigenständigkeit und damit Wiedererkennung haben. Die besondere Herausforderung: Alle Bilder mussten komplett lizenzfrei sein, damit alle Medien im "BAköV-Werkzeugkasten" allen Ministerien zur Verfügung gestellt werden konnten.

Im Laufe des Projektes setzten viele Ministerien die Kampagne mit einer starken Individualisierung um. Auch hier haben wir für die Visualisierung übernommen.

Es blieb nicht nur bei Printmedien. Für das Familienministerium wurde eine Reihe von Kurzfilmen erstellt, die sich den Themen Mobiles Arbeiten, Social Engineering und Passwort widmen.

Ein großartiges Projekt zu einem spannenden Thema, das an Aktualität nichts verloren hat.

nach oben